Home » Uncategorized

Archiv der Kategorie: Uncategorized

HP 82941A BCD Interface

Die BCD-Schnittstelle arbeitet bit- und byteparallel mit 48 Einzelleitungen. BCD-Schnitt-stellen eignen sich infolge der quasidezimalen Kodierung (Binärdezimal-Kodierung) in erster Linie für die Übernahme der Ausgabedaten von dezimal anzeigenden Testgeräten wie Digitalvoltmetern, Zählern, bestimmten medizintechnischen Geräten und elektronischen Waagen.

HP 82940A GPIO Interface

Das GP-IO-Schnittstellemodul für die Serie 80 ermöglicht den bitparallelen, byte- und wortseriellen Datenaustausch zwischen den HP-Computern und anderen Einheiten. Die GP-IO-Schnittstelle eignet sich vor allem für den Anschluß
von Drucker, Lochstreifenstanzer und -leser, Lochkartenleser und bestimmte andere Peripherieeinheiten.

Links

Links zu interessanten Webseiten.

Der HP 9825A

HP 9825A
Markteinführung 1976
Land: USA
Preis: 5900 $
Architektur: 16 Bit
three-chip hybrid microprocessor (BPC, EMC, IOP) CPU
8 kB – 32 kB RAM
8 kB – 24 kB ROM
Grafik: einzeiliges LED Display, 32 Zeichen
Sound: 1 Piepser
– HPL programmierbar

 

Start

In der Zeitung The New York Times tauchte das Wort „Computer“ erstmals am 2. Mai 1892 in einer Stellenanzeige der United States Navy mit dem Titel „A Computer Wanted“ (Ein Rechner gesucht) auf, in der Kenntnisse in Algebra, Geometrie, Trigonometrie und Astronomie vorausgesetzt worden sind.